Doppelwochenende für die Devils

Samstag bei den Monstern in Mannheim

Am Samstag ab 16:00 Uhr geht es für die Devils in die alte Wirkungsstätte der Adler Mannheim. Bis 2005 spielte der DEL Club im Friedrichspark,
seit 2006 ist es die Heimat des ISC Mannheim. Diese befinden sich auf dem 2. Tabellenplatz,
gewannen bereits ihre ersten beiden Spiele zuhause 9:4 gegen Langen und 9:8 nach Penaltyschießen gegen den Sonntags-Gegner aus Frankfurt.
Letztes Jahr landeten die Monster auf Platz 5 nach der Hauptrunde. In den Abstiegsspielen gegen Rüsselheim konnten sie nach 2 Spielen den Verbleib in der Oberliga perfekt machen.
Für die Devils wird es sicherlich nicht leichter als damals für die Löwen, Huskies, Pinguine oder Eisbärn im Friedrichspark zu Punkten.

Sonntag sind die Mainprimaten zu Gast in Wölfersheim

Mit einem Sieg und einer Niederlage nach Penaltyschießen im Gepäck, 13:9 gegen Baunatal und 8:9 n.P. gegen die Mannheim Monsters, kommen die Mainprimaten nach Wölfersheim.
Auch hier geht die Favoritenrolle, bereits vor dem Spiel, an den langjährigen Oberligisten aus Frankfurt.
Die Mainprimaten schlossen die letztjährige Oberliga Saison auf Platz 3 ab und mussten sich erst im 3 Spiel des Halbfinales dem anschließenden Vizemeister Nordhessen Hornets geschlagen geben. Spielbeginn ist 14:00 Uhr!

 

Wir drücken unseren Devils für beide Spiele die Daumen… !!!

Menü schließen