Quad Rats lassen Devils keine Chance

Im 4 Saisonspiel ließen die Quad Rats aus Mannheim unseren Devils keine Chance.

Schon bis zur 13. Spielminute im ersten Viertel, sorgten die Gäste für eine klare 5:0 Führung aus ihrer Sicht. Christian Ott schaffte es kurz vor der ersten Pause mit einem schönen Handgelenk Schuss von links außen den puck zum 1:5 in hinter die Torlinie zu befördern.

Im zweiten Viertel versuchten die Devils schlimmeres zu verhindern, trotz dessen schrauben die Mannheimer ihre Führung zum 1:9 Halbzeitstand in die Höhe.

2:12 min nach wieder Anpfiff sorgte Frank Guldner für ein weiteren Treffer unserer Farben und sorgte damit für das Zwischenzeitliche 2:9. Trotz hartem Kampf konnte man das 10. und 11. Tor nicht verhindern, bevor Andreas Ott die Scheibe zum 3:11 hinter die Linie schob. Noch vor der 3 Pause stellten die Quad Rats auf 3:14 und zeigten unseren Devils ihre Grenzen auf.

Nur 5 Sekunden brauchten die Quat Rats im letzten Viertel um die Anzeigetafel auf 15 Tore zu stellen. Danach nahmen sie etwas Tempo raus, zogen einige unnötige Strafen und ließen somit etwas mehr Platz für Ergebniskosmetik. In der 47. min. sorgten Frank Guldner, in der 50. min. Fabian Schwarz und in der 57. Spielminute Christian Platzer für den 6:15 Entstand.

Menü schließen